Standortbezogenes Förderkonzept Deutsch



Das Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift ist die Basis für eine erfolgreiche Schullaufbahn.


Deshalb gibt es für Schülerinnen und Schüler einer anderen Muttersprache als Deutsch am Gymnasium Dr. Schauer Straße Wels ein standortbezogenes Förderkonzept.


Schüler, die Defizite in der deutschen Sprache aufweisen, werden in einem entsprechenden Förderkurs bei der Erweiterung des Wortschatzes und im Kommunikationsverhalten unterstützt. Dazu wird geeignetes Lernmaterial zur Verfügung gestellt.


Der Förderkurs findet einmal wöchentlich statt.


In Absprache mit dem jeweiligen Deutschlehrer wird darüber entschieden, ob einzelne SchülerInnen dieses Födermaßnahmen in Anspruch nehmen sollen.


Damit soll gewährleistet werden, dass SchülerInnen im Unterricht mühelos Schritt halten können und Freude am Lernen haben.